Rettungsgasse in Österreich bei Staubildung

Die Rettungsgasse dient der Verkehrssicherheit. Bei Verkehrsunfällen auf unseren Straßen entscheiden oft wenige Minuten über Leben und Tod. Einsatzkräfte müssen so rasch wie möglich zum Unfallort gelangen. Deswegen müssen Fahrzeuglenker mit Inkrafttreten der 24. StVO Novelle seit 2012 auf Österreichs Autobahnen und Autostraßen bei jedem Stau automatisch eine Rettungsgasse bilden.

„Rettungsgasse in Österreich bei Staubildung“ weiterlesen

Auto Salon Genf – Geneva International Motor Show

Der 88. Internationale Automobil-Salon – die Geneva International Motor Show – öffnet vom 8. bis 18. März dem breiten Publikum ihre Pforten. Bereits im Vorfeld  ist die der Auto Salon in Genf das größte Ereignis für Vertreter der Automobilindustrie und prestigeträchtige Botschafter der Marken.  Mehr als 110 Welt- und Europa Premieren wurden angekündigt: Eine Zahl, die letztlich sicherlich noch übertroffen wird.
„Auto Salon Genf – Geneva International Motor Show“ weiterlesen

Jaguar I-PACE in Graz vorgestellt

Im Vorfeld des Genfer Auto-Salons enthüllte Jaguar den komplett elektrischen I-PACE per globaler Live-Übertragung in Graz. Der britische Komiker und Schauspieler Jack Whitehall, der bekennende EV-Fan und Fernsehmoderator Jonny Smith und der amerikanische Tech-Guru iJustine moderierten eine Live-Sondersendung, während im Magna Werk, einer der modernsten EV-Produktionsstätten, wo das Fahrzeug produziert werden wird, der erste I-PACE vom Band rollte. „Jaguar I-PACE in Graz vorgestellt“ weiterlesen

Gefährliche Nebenwirkungen von Medikamenten beim Autofahren

Viele Medikamente, egal ob Verschreibungspflichtig oder rezeptfrei, beeinträchtigen die Fahrtüchtigkeit und haben Auswirkungen auf die Fahrsicherheit. Experten gehen davon aus, dass 20 bis 30 Prozent aller in Österreich zugelassenen Medikamente Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit haben. Dies würde bedeuten, dass durchschnittlich pro Jahr etwa 3.000 bis 9.000 aller Verkehrsunfälle auf Österreichs Straßen auf direkten oder indirekten Medikamentenkonsum zurückzuführen sind. „Gefährliche Nebenwirkungen von Medikamenten beim Autofahren“ weiterlesen

KFV-Analyse zeigt: Wildwechselschilder werden im Straßenverkehr oft ignoriert

In Österreich kommen jedes Jahr rund 77.000 Wildtiere im Straßenverkehr zu Tode. Das heißt: Alle sieben Minuten ein Wildunfall. Dennoch werden Warnschilder oft ignoriert. Durch Kastanien und abfallende Blätter im Herbst, ist auf Österreichs Straßen vermehrt mit schlechten Sichtverhältnissen zu rechnen. So steigt leider auch das Risiko von Wildunfällen. „KFV-Analyse zeigt: Wildwechselschilder werden im Straßenverkehr oft ignoriert“ weiterlesen